Träume

 

Hast Du schon mal geträumt in der Nacht
und dabei die verrücktesten Dinge gemacht?
Bist mit Delphinen um die Wette geschwommen,
hast einen der höchsten Berge erklommen.

 Oder hast Du im Traum nur lange geweint,
weil Deine Liebe nicht so ist wie es scheint.
Hattest Du Flügel und konntest schweben,
Dein Dasein aus anderer Sicht mal erleben.

 Träume sind manchmal ganz wunderschön,
Du hast das Gefühl Deine Zukunft zu sehn.
Bist Du erwacht schon vom eigenen Lachen
und würdest so gerne noch weiter machen.

 Oder hat ein Traum dich schon mal erschreckt,
weil Du Dein anderes Ich hast entdeckt.
Als Du erwachtest, war alles nur Traum,
Du suchst die Erinnerung, doch Du findest sie kaum.

 Tilda ©

 

 

 




 

Ich komme wieder

Wenn ich einst wiedergeboren werde,
komme ich als Vogel zurück auf die Erde.
Vielleicht als Taube, überlege ich mir,
denn sie gilt als Sinnbild des Friedens hier.

 Denn wenn dereinst ich wieder erschein,
soll endlich Frieden auf Erden sein.
Wenn ihr mich dann am Himmel seht,
wisst ihr für was mein Sinnbild steht.

 Es soll euch mahnen für ewige Zeiten,
nicht über alles und jedes zu streiten.
Drei Dinge sind wichtig zum Überleben,
Gesundheit, Frieden und Liebe geben.

Das Andere kommt dann von ganz allein,
es wird überhaupt nicht schwierig sein.
Ich helfe euch dabei, so gut ich kann,
fangt schon mal langsam zu üben an.

 Tilda ©

 


 




Wir sind nicht allein

 Über den Sternenhimmel in der Nacht,
hab’ ich mir viele Gedanken gemacht.
Oft sitz  ich am Fenster und schaue hinauf
und hoffe der Himmel geht endlich auf.

 Und ich kann erkennen, wir sind nicht allein,
dort oben muss einfach noch Leben sein.
Unsere Erde, so winzig im All
Als Einzige bewohnbar? auf gar keinen Fall!

 Wie mögen sie leben, wie werden sie sein,
sind sie wie wir, groß oder klein?
Ich würde sie wirklich gerne mal sehn,
ob sie auch unsere Sprache versteh?

 Irgendwann werden sie uns besuchen,
wenn sie, wie wir, den Weltraum durchsuchen.
Schade, das ich nicht dabei sein kann,
wer weiß, wo ich bin, dann irgendwann?

 In meinen Gedanken und Träumen wird's wahr,
die Weltraumbesucher sind plötzlich da.
Sie bringen uns Frieden und Harmonie,
ich möcht’ sie begrüßen, ich warte auf sie.


Tilda©