Seit Dezember 2000 bin ich Mitglied im

FORUM-FUER-SENIOREN


in dieser Zeit hat sich das Forum verändert.
Aus einer kleinen überschaubaren Mitgliederzahl
ist ein großes Forum mit einer Fülle von unterschiedlichen
Bereichen geworden.
Aber es macht mir immer noch täglich
sehr viel Spaß, mich dort im Chat, oder
im Treffpunkt mit den anderen Mitgliedern
zu treffen und Meinungen zu verschiedenen
Themen auszutauschen.
Im Laufe der Zeit schrieb ich einige Verse,
die ich hier zum Teil zusammenfassen möchte.


Alles schneller

Leute macht euch startbereit, im Forum ist es jetzt soweit.
Keine Wartezeiten mehr, der Aschenbecher bleibt jetzt leer.

Die Redaktion hat es vollbracht und das Forum schnell gemacht.
Manchmal war’s zum Haare raufen, oftmals bin ich weggelaufen.

Bis eine Mail mal abgesendet, war eine Menge Zeit verschwendet.
Auch im Chat es war fatal, dauernd Rundflug eine Qual.

Das Alles ist ja jetzt vorbei, der Server ist der neuste Schrei
Das Surfen wird jetzt eine Lust zu Ende ist der Wartefrust.

Ich frage mich, was ihr jetzt treibt, mit der Zeit, die übrig bleibt.
Na ja, euch fällt bestimmt was ein, ich, werde oft im Forum sein.

Tilda 23.11.2001

 

 


Die große Frage

Ein Chatter zu dem Anderen spricht,
warum funktioniert das nicht.
Was ist mit diesem Chatroom los,
wo bleiben meine Worte bloß?

Ich schreibe mir die Finger wund
und trotzdem dauernd dieser Schwund.
Die Redaktion hat vor 4 Wochen,
uns doch Besserung versprochen.

Flugstunden hatte ich genug,
ich hab schon Angst vorm nächsten Flug.
Ewig diese Fliegerei,
ich bin doch nicht schwindelfrei.

Der Andre runzelt seine Stirn,
man merkt er martert sein Gehirn.
Mmh, ich kann dir dazu gar nichts sagen,
da müssen wir die Chatter fragen.

Die Chatter, hach da lach ich bloß,
mit denen ist zur Zeit nichts los.
Die Nofre stellt so schwere Fragen,
da haben sie Wochen dran zu nagen.

Hast Du gelesen was sie fragt,
was hast Du dazu gesagt?
Nur mit Haken und mit Ösen
kann man solche Fragen lösen.

Das glaub ich nicht, die sind zu schwer,
da müssen große Denker her.
Die Surfer hält das auf beim chatten,
die geben auf, da kannst du wetten.

Eine Frage war schon klar,
die mubu wußt die Antwort ja.
Doch es sind noch viele offen,
da bleibt uns Beiden nur noch, hoffen.

Clevere gibt es ja viele,
kommen sie auch hier zum Ziele?
Ich denke schon tagaus tagein,
mir fällt keine Antwort ein.

Tilda © 09.11.2001





Die Forumsgemeinschaft

In einigen Foren hab’ ich gelesen,
hier wäre früher alles viel besser gewesen.
Es war gemütlich, das ist wahr,
dafür waren nur wenige Mitglieder da.

Nun haben sehr viele eine VK,
aber die meistem machen sich rar.
Ein harter Kern bleibt immer bestehen,
das könnt ihr an den Beiträgen sehen.

Die Sucht nach Harmonie ist ausgeprägt,
wer kontrovers diskutiert wird abgesägt.
Ich frag’ mich, ist das erstrebenswert,
ich denke, da läuft doch etwas verkehrt.

Von Zank wird gesprochen oder von Streit,
wer von euch ist zur Dauerharmonie denn bereit?
Unterschiedliche Meinungen sind doch gefragt,
oder soll es so sein, dass niemand was sagt?

Wer Diskussion will, dabei niemals ein „nein“,
für den ist es besser, er lässt es gleich sein.
Ehrlichkeit in der Meinung ist hier gefragt,
unterschwellige Sticheleien nicht angesagt.

Ich finde das Forum ganz wunderbar
und denke, deshalb sind wir alle auch da.
Ich wünsche ich allen wirklich viel Spaß,
beim reden und schimpfen über Dies und auch Das.

 Bangemachen gilt nicht

Tilda 22.07.2002

 

 

 

 

 

 

 


Ein Beispiel zur Diskussion

Dieses Forum zur Freizeitgestaltung,
braucht keine Diskussionsverwaltung.
Doch ganz ohne Regeln geht’s scheinbar nicht,
weil sonst sehr schnell das Chaos ausbricht.

A sagt: „wird Rotwein eigentlich kalt serviert“,
B sagt: „das hab ich nie vorher probiert“
C sagt: „ich trinke täglich ein Glas“
B sagt: „ oh ja, das macht mir auch Spaß.

C sagt: „manchmal trink ich auch zwei,
D sagt: „na und, was ist schon dabei?
A sagt: „davon weiß ich noch lange nicht,
wird Rotwein nun kalt serviert, oder nicht.?

E: sagt: „ich würd’s Dir gerne sagen,
muss meinen Chef mal eben fragen.
Er sagt: „bei Zimmertemperatur,
entfaltet sich das Aroma nur.“

Es wurde viel gesagt, ohne Antwort zu geben,
so läuft oft, eine Diskussionen daneben.
Erst der fünfte in der Runde hat reagiert
und gesagt wie man den Rotwein serviert.

Tilda© 23.01.2002



Die Mailbox

Als ich das Forum einst entdeckt,
hat's mein Interesse gleich geweckt.
Täglich komme ich nun her,
meine Mailbox ist nie leer.

Melodie hat mir gemailt
und mir von Berlin erzählt.
Mubuchen erklärte mir,
wie ich Bilder hier kopier.

Jeden Morgen das ist klar,
ist Kakaduchens Mail schon da.
Ziggi schickt mir einen Gruß,
auch wenn sie sich beeilen muss.

Helene schreibt von Fehmarn dann,
was der Messenger so kann.
Hu hu Tilda was machst Du,
ruft mir Rebi manchmal zu.

Aus Ägypten dann und wann,
mailt mich Elli auch mal an.
Sie zeigt mir München das ist klar,
schreibt mir die usamatra.

Silberlocke lud mich ein,
bei ihr als Gastautor zu sein.
T-time manchmal mir erzählt,
wie sie sich mit Schmerzen quält.

Die nofre schrieb mir viel und oft,
doch sie verließ uns unverhofft.
Die Molly bot mir mehrmals an,
ich helfe Dir, ruf einfach an.

Zwerg erzählt an manchen Tagen,
was sie für Missgeschicke plagen.
Von Camelie ab und an,
kommt ein Cameliensträusschen dann.

Der August fragt wie geht es Dir
grüss auch deinen Mann von mir.
Auch Burli aus Freilassing schreibt,
was er am Tage alles treibt.

Schnuffi schreibt mir lange Mail,
weil ich ihr auch sehr viel erzähl.
Angelina kaum noch schreibt,
weil ihr keine Zeit mehr bleibt.

Die urs, sie meldet selten sich,
doch wenn sie's tut, dann freu ich mich.
Destillle schreibt, hast Du gesehn,
ich habe Moorhühner jetzt stehn.

Cocorie und Ebilein,
schicken oft ne Mail hinein.
Ute und Irmchen diese Zwei,
schreiben auch so Allerlei.

Zoia aus der Eifel schreibt,
was sie am Campingplatz so treibt.
Zaunkönigin hat mir aufgetragen,
euch einen schönen Gruß zu sagen.

Eines aber ist ganz klar,
ich finde mailen wunderbar.
Ich merke wie mein Blutdruck steigt,
wenn mein Postfach Blinklicht zeigt.

Tilda


 

So empfinde ich das Forum
an manchen Tagen,

(wenn auch überspitzt formuliert)


Du hast nicht recht, so kann man’s lesen,
Es ist schön öfter so gewesen.
Ich hab den Durchblick nur allein
Deine Welt ist viel zu klein.
Dein Intellekt reicht da nicht aus,
drum halte dich doch einfach raus.
Die Politik ist mein Metier,
weil ich allein sie nur versteh.
Ich bin der Nabel dieser Welt,
ich weiß Bescheid, ich bin ein Held.
Was soll das ewige Tei tei tei,
am Ende gibt’s doch nur Geschrei..
Du  glaubst Du hast das Recht allein,
in diesem Forum hier zu sein.
Das ich nicht lache, Menschenskind,
was glaubst Du wer die Andern sind.?
Nur Blödeln macht so richtig Spass,
nicht schreiben über Dies und das.
Dir rieselt Kalk aus Deinen Ohren,
hast den Verstand wohl schon verloren?
Dein IQ er ist im Keller,
komm hör auf mich, denn ich bin heller.
Nun lass uns wieder Freunde sein,
ich weiß, ich war heut sehr gemein.
Ich nehm zurück was ich geschrieben,
ich will doch dass mich alle lieben.
Das hast Du wieder toll gemacht,
Du hast ein Meisterstück vollbracht.
Ich hass die Besserwisserei,
sag meine Meinung frank und frei..
Ob’s Dir gefällt ist mir egal,
ich sage Dir zum letzten Mal.,
Kritik kannst Du für Dich behalten,
es bleibt doch alles hier beim Alten.
Du darfst mich loben jeder Zeit,
dann bin zu Freundschaft ich bereit.
Wo heute noch ein groß Geschrei,
ist morgen wieder tei tei tei.
Drum sag ich euch, sperrt auf die Ohren,
wir brauchen Frieden in den Forum.
Wenn schon Kritik dann konstruktiv,
sonst läuft am Ende alles schief.

Tilda© 16.03.03

 
 

Ein Forum für die Dichter

Ein Forum für die Dichter,
das ist ja 'ne Wucht.
Darum habe ich natürlich,
nach einem Verschen gesucht.

Seit ihr auch ganz sicher,
dass ihr's wirklich wollt ?
Ihr werdet fast täglich,
mit Versen überrollt.

Ich hebe meinen Finger
und warne hier und heut.
Und hoffe  im stillen,
das ihr's nie bereut.

Doch nun  Spaß beiseite,
die Idee ist sehr gut.
Fangt schnell an zu dichten.
Habt nur den Mut.

Tilda  28.07.01

 

 

 

Beobachtung

Bei unserem Treffen ist mir aufgefallen,
es ging nicht nur mir so, sondern uns Allen.
Obwohl keiner den anderen kannte,
begrüßten wir uns wie gute Bekannte.

Ein Gefühl des Fremdelns kam nicht erst auf,
das fiel auch unsren Begleitern auf.
Auch sie wurden sehr gut aufgenommen,
man hieß sie im Kreis der Chatter willkommen.

Wir gingen schnell aufeinander zu,
manchmal die Frage, wer bist denn Du?
Komm lass Dich knuddeln hörte ich oft,
die Atmosphäre war besser als jemals erhofft.

Ich wünsche euch Allen geht’s ebenso,
wenn ihr zum Treffen fahrt irgendwo.
Es macht Spass, ihr werdet es merken
und eure Freude am Forum verstärken.

Tilda 19.11.2001

 

 

 

 

 

 










Herzlichen Glückwunsch

Im Forum ist heut sehr viel los,
ich wusste nicht, warum denn bloß.
War ja schon total verstört,
bis ich den Grund dafür gehört.

Das Forum der Nachtfalter,
wird heute ein Jahr.
Das ist doch Ehrensache,
da bin ich auch da.

Um zu gratulieren, in jedem Falle,
mit viel Trara und Korkengeknalle.
Euch Geschöpfen der Nacht wünsche ich viel Spaß
und erhebe im Geiste mit euch jetzt das Glas.

Das 2. Jahr soll viel Freude euch bringen,
was immer ihr vorhabt möge gelingen.
Nur um eines bitt ich recht schön,
lasst euch manchmal auch tagsüber sehn.

Alles Gute Tilda  15.07.02

 

 






Aufruf an die Blödler 

Seid ihr denn noch alle dicht,
manchmal glaub ich das ja nicht.
Wenn ich in die Foren schaue,
nichts als Geblödel und Gehaue.

Will ich ernsthaft mal was lesen,
ist es das auch schon gewesen.
Jemand ist sofort dabei,
mit einer starken Blödelei.

Ich verweise auf die Foren,
die extra dafür auserkoren.
Da könnt ihr witzeln wie ihr wollt,
auch wenn die halbe Gruppe grollt.

Passt auf und überschlagt euch nicht,
denn auch der Blödsinn hat Gewicht.
Fangt doch den Wettbewerb mal an,
wer am besten blödeln kann.

Ihr habt dann bei Tag und Nacht,
für alles was ihr ausgedacht.
Nur lauter Lacher um euch rum,
und Andre nehmen’s euch nicht krumm.

Tilda  01.07.01 


Im Jahre 2002 schrieb ich einige Büttenreden ins Forum,
ich setze sie hier nochmals ein, um zu zeigen, dass sich im
Forum zwar die Technik und Anzahl der Themenforen und Mitgliederzahl geändert hat, aber sonst nichts. Es werden nach wie vor Freundschaften und Liebesbeziehungen geschlossen,
gelästert, gestritten und diskutiert. Wie im richtigen Leben, eben.



Helau- Alaaf

Ich bin hier im Forum
un will ma was saage,
da sinn son paar Sache,
die lieg’n mir im Maage.

Drum saach ich es heut euch,
ihr liebe Leut,
es kann ja ach sei ,
dass ihr euch dribber freut.

Mir habbe en Chat hier,
un ach viele Fore.
Abber manchmal da wird
da ach tüchtich geloche

Da komme Männer
un suche die Fra,
die liebevoll is
un vorn ebbes da.

Dadebei lüche se,
dass die Balke sich bieche,
wie sportlich se sinn,
abber könne kaum krieche.

Es komme auch Fraue,
die suche en Mann,
die lüche noch mehr
und gebbe ach an.

Ich bin anschmiegsam
und zu vielem bereit
das sache die dann,
sinn die noch gescheit?

Die sportliche Type
die freun sich un denke
was hab ich en Glück,
ich kann mich verschenke.

Un dann kommt das Date,
was soll ich euch saache,
dazu saach ich garnaut,
ihr könnt se ja fraache.

Es gibt ach noch annern,
in dieser Runde,
die redde un redde
nur übber die Pfunde.

Der Rebi kommt nun
bei Maggi  groß aus,
er probiert bei dene
die Suppe jetzt aus.

Die mubu die flattert
im Nachtfalterhemd
Manchmal geht se ach
bei de Blödler ma fremd.

Die Ziggi schwirrt auch
als Falter umher
besucht mal die annern
des fällt ihr net schwer.

Die wuschl die Arme
die muss ich ma lobe,
so richtig im Ernst
un ganz ohne Goove.

Die schafft wie en Wilder,
bei de Haushaltstricks,
wer die Cremchen nur anguckt
dem nutze sie nix.

Mir fällt es jetzt schwer,
hier nix mehr zu sache,
wollt ihr mehr wisse
ihr könnt mich ja fraache.
Helau


 

Helau –Alaaf un Narri narro

 

Ich dacht ich wär fertich,
doch ich hab mich geirtt,
weil mir noch so vieles,
im Kopp e rum schwirrt.

Denn hier in Fore,
iss immer was los,
ich muss übberleche,
wie saach ich es bloss.

Es geht manchma rund,
das muss mer so seh,
am schlimmste iss immer,
wenn sich zwei net versteh.

De eine schreibt dies
un de annere das
bei ungleicher Meinung,
läuft übber das Fass.

In solche Momente,
übberleche ich dann
wie ich die Beide
mal zissele kann.

Ein deutliches Beispiel,
war heute  die Fraache,
ob nach Fasching die Leute,
ach Maske noch traache.

Im Fasching ne Maske,
ihr werdet’s kaum fasse,
die dient nur der Schau,
um die Sau raus zu lasse.

Un nach dene Taache
läuft’s  widder normal,
ob mit oder ohne,
mir iss des egal.

Un bei de Kontakte,
mir komme die Träne
da wolle se alle
Loretta ma maile

Die Ärmste kritt Ängst,
des kann ich versteh,
sie iss uff de Flucht,
wie ich das so seh.

Die Angelina, ich lach,
habbt er das heut gesehn,
die wollt als Sulaika
uff de Faschingsball gehn.

Se hats auch gemacht,
so richtig mit Schleier
da traf se den Klausi
den klaane vom Geier.

Vorbei war de Traum
von Sulaika un so,
sie saacht jetzt im Nachhinein
isse ach froh.

Luwebe, Camille
die fordern uns sehr
ich fraach mich, wo komme
die Theme all her.

Ob Bildung, Kultur,
ach Politik,
sie spare kei bissche,
mit ihre Kritik.

Das einziche was mir
net gefällt,
dass so selten ma jemand
dagegeche was hält.

Seid ihr denn zu faul,
oder habter kei Lust,
ihr wisst alles bessser,
gell!! Hab ichs doch gewusst.

Im Forum für Haustiern,
iss die Zwergin ganz gross,
in der ihre Fore
iss immer was los.

Bei de Erinnerunge,
aus de Jugendzeit,
isse ach für alle
zur Auskunft bereit.

Die nanunana
hat sich hier abgeseilt
ich weiß net warum
un wo se jetzt weilt.

Es sinn viele gekomme
un ach widder gegange
sie habbe gedacht sie
könnte ei fange.

Doch das iss net leicht,
das wisse mir alle,
die Fraue sinn schlau hier,
die gehn in kei Falle.

Ich muss ach mal saache,
manche war’n ehrlich,
die machte kein Hehl draus,
dass sie ganz gefählich.

In ihre VK da schribbe
sie dann,
schaut doch ihr Mädcher,
mei HP euch mal an.

Das wollt ich doch wisse
un hab mir gedacht,
ma gucke, was  die Marionette,
aus Augsburg so macht.

Ei, ich war erschrocke,
iss der Kerl denn von Sinne,
mit so was will der
ach noch Fraue gewinne.

Die HP voll mit Busen
un nackische Fraue,
un so einem Spinner
dem soll mer vertraue.

Die Silberlocke
saacht alle Bescheid,
ihr Leut spannt de Schirm uff,
un macht euch bereit.

En Virus iss widder
unner de Leut
seid uff de Lauer
sonst habter kei Freud.

Macht im Pezeee
alle Löcher gleich dicht,
dann soll er ma komme,
euch kriegt er dann nicht.

Ich mache jetzt Schluss,
es is schon sehr spät,
es gibt ja kei End net,
wie ihr alle hier seht.

Helau un tschüss
bis zum nächste Jahr
habt noch viel Spass,
das wünscht euch Tilda
 

 


























































































































































































































 





















 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 



























 

 

 

 

 

 

 

 

Helau Alaaf geht weiter

Ihr habt mich gefraacht,
was ich noch könnt saage
un was mir ansonsten
noch schlächt uff de Maage.

Des kann ich euch flüstern,
neee, ich könnte es schrein.
Erinnert ihr euch,
an neulich das „Schwein“?

Ei ich werd ja rot,
wann ich daran denke,
son Saukerl son blöder
ich könnt en ertränke.

Abber lasst nur,
ich reche mich sonst nur uff,
er iss net mehr hier,
da trink ich ein truff.

En Erhabener hat sich,
ach rabgelasse
un hat sich bei uns
in de Fore sehe lasse.

Er braucht tächlich Sex
das hatte geschribbe
ich möchte ma wisse
wo der iss geblibbe?

Hat den sich am End
ei eingefange,
weil Sie wie Er
ach täglich Verlange?

Da könnt ihr ma lese,
was hier all bassiert
un was hier fürn Haufe,
Leut rum spaziert.

Der Schlingel,
is dank Nivea jetzt schön,
den hätt ich ja gern mal,
beim Treffe gesehn.

Der Clown,
des is ja ach en ganz Süsse
der tut euch alle
vom Fasching jetzt grüsse.

Un unser August,
des is en ganz Feine.
Er is der Größte,
wißt ihr wie ich’s meine?

Ich kann en gut leide
un freue mich truff
wann er bei som Treffe
ach widder taucht uff.

Die urs macht sich Sorje,
möcht wisse warum,
weil die Männer sie ansehn,
viele gäbe was drum.

Ich könnt euch ja noch,
a Stund was erzähle,
abber höre jetzt uff,
will euch ja net quäle.

Helau  Alaaf saacht es Tilda

 




 

Helau- Alaaf- Narri narro

 

Da fällt mir ja ei,
ich hab was vergesse,
in de Fore gibt’s ach
immer ebbes zu esse.

Doch wann de Rebi
sei Hühnersupp macht,
da wird net gekocht,
da wird nur gelacht.

Mei Männe kam schunnemal
ganz erschrocke
er dacht schon
ich hätte mal widder gebroche.

Ich hab abber nur
so laut gelacht
un hab en dabei
ebbe wach gemacht.

Dank de Omi
ham mir schon massig gelernt,
viel von Geschicht
un wie mer Flecke entfernt.

Sie überschüttet uns förmlich
mit Informatione,
wanns nur net so viel wärn,
ja, da tät sich’s ach lohne.

Doch weil es so viel iss
kann ich’s net behalte,
da merke ich täglich,
ich gehör zu de Alte.

Beim Babettche da solle
mir jetzt ach noch rate,
abber uff die Lösung,
da muss  se noch warte.

Im Fasching habbe mir
anners zu mache,
zu tanze zu flirte
un noch so’n paar Sache.

Die Iris bringt täglich
en kuhle Spruch,
ich bin ma gespannt,
ob se davon genuch.

Jeden Tag so viel Weisheit
Mir wern superschlau
Ihr braucht net zu lache,
ich spür des genau.

Ach, den Alex 77 hätt ich
fast übersehn,
dabei wollte mir
in die Lehr zu dem gehen.

Ich muss es ja saache
ach wenn’s mich geniert,
von ihm sollt’n mer lerne,
wie mer hier diskutiert.

Es iss nix geworde
un wisst ihr warum,
dem Alex dem Schlaue,
dem sin mer zu dumm.

Mir wern’s übberlebe,
denn mir habbe viel Spass,
erhebt euch ihr Leut
un nehmt euer Glas.

Trinkt mit mir en Schluck
uff die fröhliche Stunne,
bei dene mir uns,
in de Fore gefunne.

Un wann mir ma streite,
dann iss uns das schnurz,
mir wolle kein Ärjer,
es Lebe iss kurrz.

Helau bis morje, saacht’s  Tilda