Liebe

Willst Du Dein Herz mal fragen
was es von Liebe hält,
wird es Dir gleich sagen,
dass die ihm gut gefällt.

Und fragst Du Deine Augen
dann zwinkern sie Dir zu,
sie sagen Liebe fühlst Du
und spürst sie auch im Nu.

Dein Bauch sagt, bleib nur ruhig,
ich sage Dir au, wauh,
wenn Du ihr begegnest ,
weißt Du es genau.

Tilda©

Mein Teddy 

Die Treue hält mein Teddy mir
schon seit den Kindertagen.
Wie ich ihn lieb, das könnt ich dir;
in Worten gar nicht sagen.

Ich freue mich, wenn ich ihn seh
und in den Armen halte.
Auch wenn ich manchmal ihm tat weh,
er blieb doch stets der Alte.

Er ist mein allerbester Freund,
ihm kann ich alles sagen.
Er lacht mit mir und weint mit mir,
in allen Lebenslagen.

Tilda©

 

Was ist Liebe?

Tausendmal hab ich gefragt,
was mein Herz zur Liebe sagt.
Tausendmal sagt es zu mir,
Deine Liebe ist in Dir.

Hast Du sie noch nie gespürt?
wenn sie im Innern Dich berührt,
Liebe, das ist ein Gefühl,
sie lässt keinen Menschen kühl.

Du spürst sofort wenn sie geweckt,
auch wenn sie tief in Dir versteckt.
Sie bricht hervor mit aller Macht,
schneller als Du je gedacht.

Sie ist schneller als der Blitz,
nimmt sofort von dir Besitz.
Dir wird warm und kalt zugleich,
denkst Du wärst im Himmelreich.

Nur das Blöde bei dem Spiel,
sie trifft nicht immer in ihr Ziel.
Manchmal trifft sie auch daneben,
doch wo sie trifft, da brennt sie eben.

Tilda ©




Sehnsucht

Ich spürte Sehnsucht schon sehr oft,
doch konnte ich nie sagen,
was hab ich eigentlich erhofft,
an sehnsuchtsvollen Tagen.

War’s Ruhe und Geborgenheit,
vielleicht auch nur viel Trubel.
Ein Gewinn wäre nicht schlecht
und auch ein Grund zu Jubel.

Doch all Das ist es sicher nicht,
es hilft mir auch nicht weiter.
Ich glaube, das Gefühl in mir,
 ist traurig und nicht heiter.

Wenn es von mir Besitz ergreift,
hoffe ich auf ein Wunder.
Ich merke dann nach kurzer Zeit,
werd ich auch wieder munter.

Die Welt ,sie dreht sich immer noch,
wenn auch nicht um mich.
Meine Gedanken drehen sich,
aber immer nur um dich.

Tilda ©

 

Was macht die Liebe?

Habt ihr schon mal dran gedacht,
was die Liebe alles macht?
Sie macht blind, hört ich schon sagen,
schadet manchmal gar dem Magen.

Sie macht Menschen sehnsuchtsvoll,
oftmals sogar liebestoll
Sie verleitet uns zu Dingen,
die wir ohne sie nicht bringen.

Sie lässt unsre Seele schwingen,
daher wir sie oft besingen.
Sie hilft uns Worte zu erfinden,
die wir sonst recht albern finden.

Sie verleitet uns zur Eifersucht,
die mit Eifer, Leiden sucht.
Sie begleitet unser Leben,
ohne sie würd’s uns nicht geben.

Tilda©

 

Meinem Schatz

Ich möchte Dir meine Liebe geben,
hier und heute, mein ganzes Leben.
Ich will Dich lieben für alle Zeit,
von jetzt bis in die Ewigkeit.

Ich will Dich begleiten auf Deinen Wegen,
Tag und Nacht, bei Sonne und Regen.
Ich bin immer da für Dich,
Du bist mein Leben, ich liebe Dich.

Tilda©

 

 
















Gedicht einer Frau an ihren Mann

Dies ist ein Gedicht von mir,
darin schreibe ich von Dir.
Du bist der Mann den ich gefunden
Du bist mein Trost in schweren Stunden
Du bist es, der mich glücklich macht
Du bist bei mir, bei Tag und Nacht
Du bist immer da für mich
Du sagst mir, ich liebe Dich
Du bist der Vater meiner Söhne
Du freust Dich, wenn ich Dich verwöhne
Du sagst mir oft, du bist nicht dick
Du findest meine Haare schick
Du hörst mir zu, wenn ich wenn ich was sage
Du bleibst ruhig, alle Tage
Du bist für mich das beste“ Stück“
Ich denk, ich habe großes Glück
Ich liebe Dich schon viele Jahre
Ich bleibe bei Dir, bis zur Bahre
Ich freue mich, Du bist mein Mann
Ich will Dir helfen wo ich kann
Ich wünsche Dir, du bleibst gesund
Ich liebe Dich auch kugelrund
Ich schlafe nur mit Dir gut ein
Ich möchte ohne Dich nicht sein
Wir sind glücklich und ein Paar
Hoffentlich noch viele Jahr.


Tilda ©





























































































































































































 














































































































































































































































































































Liebesgedicht eines Mannes an seine
Frau

Die Insel meiner Träume
sie liegt nicht im Meer
sie liegt in meiner Nähe
sie liebe ich so sehr
sie kann ich schnell erreichen
sie weicht mir niemals aus
sie kennt auch meine Macken
sie ist mein zu Haus
sie sagt mir stets die Wahrheit
sie erwartet nichts von mir
sie kann mit mir schweigen
sie liebe ich dafür
sie kennt auch meine Sehnsucht
sie lacht nicht über sie
sie sagt sie kann verstehen
sie heuchelte noch nie
sie mag die gleichen Witze
sie hat auch Kinder gern
sie ist immer freundlich
sie schaut mit mir fern.
Nun willst du sicher wissen,
wo diese Insel ist,
dann will ich dir jetzt sagen,
das Du die Insel bist.

Tilda ©